Media-Asset-Management

Nicht suchen, sondern finden – mit dem passenden Media-Asset-Management

Unter dem Begriff Media-Asset-Management verstehen wir in erster Linie die Möglichkeit, Dateien an einem zentralen sicheren Ort abzulegen und über Meta-Informationen zu verschlagworten.

Über ein umfangreches Rechte-/Rollenkonzept können dann die Zugriffe auf diese Dateien geregelt werden. Neben diesen konfigurierbaren Zugriffsrechten unterstützen Konvertierungsfunktionen die Prozess-Optimierung, z.B. beim automatischen Konvertieren von HighRes-Formaten (Print, CMYK) in LowRes-Formaten (Online, RGB).

Durch integrierte professionelle Konvertierungstools können auch Bildprüfungen und Bildkorrekturen durchgeführt werden.

Mit der umfassenden API kann das Media-Asset-Management-System der brandbox ideal in externe Installationen integriert werden, z.B. WordPress, Typo3, shopware… die notwendigen Konvertierungen für das Zielsystem werden ebenfalls über die API gesteuert. Hierbei werden auch feste Seitenverhältnise berücksichtigt, die für die Ausgabe in Social-Media-Kanäle benötigt werden.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Projektumsetzung ist die gründliche Konzeptarbeit:

  • Baumstruktur
  • Datenbankfelder
  • Benutzergruppen
  • Schnittstellen bzw. RESTful-Services für Fremdsysteme (u.a. Typo3)
  • Definition Dateiformate
  • Datenübernahme
  • Updateskript zur automatischen Verschlagwortung
  • Konvertierungseinstellungen

Bei der Ausarbeitung bietet unser Individual-Services das passende Beratungspaket an.

Die Datenbasis für Digitalisierungsprojekte

Sammelkorb

In brandbox steht eine Sammelkorbfunktion zur Verfügung: Mit dieser Funktion können die Anwender eigene Sammlungen mit Dateien erstellen. Diese Dateien können dann per Downloadlink verteilt werden. Um die Sicherheit zu gewährleisten können diese Links konfiguriert werden (Ablaufdatum, Anzahl Downloads, PIN).

PowerPoint AddIn

Um Bilddaten direkt in PowerPoint platzieren zu können, steht das brandbox Office-AddIn bereit: Der Anwender kann somit direkt in PowerPoint die Bildauswahl durchführen und das gewünscht Motiv platzieren. Auch die Speicherung der PowerPoint-Datei in der brandbox ist möglich. Somit können Präsentationen innerhalb einer Organisation gespeichert und verteilt werden.

Weitere Informationen

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Media-Asset-Management:

Ergänzende Informationen: wikipedia

Sie möchten sich selbst von den enormen Möglichkeiten und Vorteilen der brandbox Media-Asset-Management überzeugen?

Fordern Sie jetzt Ihre Demo an!