Online-Shop für Unitop / Microsoft Dynamics NAV

Beziehungen? Netzwerke? … Schnittstellen!

Wir wissen, dass Erfolg durch den Aufbau sozialer Netzwerke und Beziehungen gefördert wird: Wir bekommen die richtige Information zur richtigen Zeit; die Unterstützung durch kompetente Partner ist uns sicher; wir erledigen unsere Aufgaben damit wirtschaftlicher und fokussieren auf das, was unser Geschäft sichert. Pflegen wir das menschliche Netzwerk ab und an auf After-Work-Meetings, erhöht das – neben dem Spaß – den weiteren Erkenntnisgewinn oder erweitert unser Netzwerk.

brandbox überträgt das Prinzip des menschlichen Networkings mit der Version 5.6 weiter konsequent auf die Systemebene: Mit der Verbindung zu spezialisierten Systemwelten können Online-Händler Funktionen für Vertrieb und Business- oder Endkunden deutlich erweitern.

Die Unternehmensergebnisse wachsen schneller, wenn die beteiligten Systeme so flexibel aufeinander abgestimmt werden können, dass eine doppelte Datenpflege und -prüfung ebenso vermieden wird, wie die „Verschiebung der Verantwortung“ für Inhalte und Prozesse. Jeder IT-Verantwortliche kann schließlich zur Situation „Treffen sich zwei Systeme …“ etwas beitragen. Je kürzer dieser Beitrag ist, desto erfolgreicher ist die Verknüpfung.

brandbox und Unitop – eine erfolgreiche Verbindung

Das Unternehmen GOB bietet mit dem verbreiteten ERP Unitop ein ausgereiftes und leistungsfähiges Produkt auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Alle kaufmännischen Informationen und Prozesse werden darin abgebildet.

Wer alle Daten inklusive der Sortimentsdaten in Unitop eingebracht hat und pflegt und hegt, der überlegt genau, wie und womit ein Online-Shop aufgebaut werden kann – ohne den Zwang zur doppelten Erfassung oder manueller Datenübertragung!

brandbox und Unitop werden dafür über eine SOAP-Schnittstelle miteinander verbunden.

Der Online-Händler kann in den meisten Fällen flexibel entscheiden, welches System die führende Datenbank für welche Tabelle sein soll. So passt sich die Verbindung perfekt an bestehende Abläufe an. brandbox liefert darüber hinaus die für den Online-Vertrieb wesentlichen Shop-Funktionen. Eine Erweiterung um brandbox publish und brandbox dam ist jederzeit möglich.

Beispiele aus den flexiblen Verknüpfungen zwischen Unitop und brandbox 5.6:

  • Abgleich aller Sortimentsdaten
  • Preis- und Kundenmanagements, Sonderkonditionen
  • Zahlungsformen und Bonitätsthemen
  • Lagerbestände und Restpostenverwaltung
  • Rabatte, Aktionen, Gutscheine…
  • Newsletter-Management
  • Empfehlungsmanagement
  • Retouren- und Reklamationsmanagement
Neueste Beiträge